Septentriones Astrid (Smilla)

Septentriones Astrid (Smilla) VDH 20/179 00194, geb. 14.03.2020

ist unsere kleine Prinzessin und mein erstes kleines Mädchen, dass ich von meinem A-Wurf behalten habe. Es ist wunderbar, sie von Anfang an begleiten zu dürfen. Ihr Charakter pendelt zwischen selbstbewusst unabhängig und anhänglich verschmust. Sie weiß, was sie will und ist halt ziemlich verwöhnt, denn wir sind alle so verliebt in sie, dass sie uns um den Finger wickelt. Die tiefschwarze Maske ist nicht nur dunkel, sie glitzert nahezu in der Sonne. Als ich damals ihren Vater DKCH SECH FICH NORDCH Muttington‘s Plug ´n´ Play (Ludvig) auf einer Ausstellung gesehen habe, habe ich mich so in sein tiefschwarz glänzende Gesicht verliebt, eine ganz besondere Ausdrucksintensität, die davon ausgeht und mir gewünscht, dass ihm vielleicht einer seiner Welpen ähneln möge. Da ist sie nun, lille Smilla, mein kleiner Charakterkopf.

Oben ist Smilla (damals 6 Monate) mit mir beim Showtraining und kurz danach unten auf dem Bild auf ihrer ersten Show in Rostock (sie erhielt in der Welpen-Klasse die Bewertung "vielversprechend") zusammen mit ihrem Vater Ludvig  (DKCH SECH FICH NORDCH Muttington’s Plug 'n' Play), der dann diese Show CACIB Rostock 2020 in großer Konkurrenz von 17 DSF auch gewonnen hat. Spannende Familienzusammenführung :)

Smilla, 8 Monate
Smilla, 8 Monate
12 Monate
12 Monate

Fotogalerie Septentriones Astrid (Smilla):